Wann haben Sie sich das letzte Mal mit anamorphen Pixeln, Frameraten, bandbreitenspezifischer Kompression oder dem Mischen von Material im Progressive- und Interlaced-Format befasst? Wenn Sie uns eines Tages diese Frage stellen, lautet unsere Antwort nach 9.00 Uhr: „Heute.“
Wir können Ihre Bänder, Rollen, Speicherkarten und Festplatten lesen. Wir konvertieren Ihr Material mit dem geringstmöglichen Qualitätsverlust. Für unseren Online-Bereich bedeutet das: professionelle Web-Filme in brillanter Qualität bei minimaler Datenmenge.






Vor jeder Konvertierung wird das Ausgangsmaterial geprüft. Ihre Digibeta-, DVC-Pro oder DV-Bänder, SD- oder CF-Speicherkarten bzw. Festplatten werden eingelesen oder im Falle von 8mm- bis VHS-Material erstmal digitalisiert. Je nach Einsatzzweck und Ausgabeformat schlagen wir Ihnen dann die entsprechend optimale Konvertierung vor.



Die Farben sind noch nicht optimal? Zwei Szenen müssten umgeschnitten werden? An einigen Stellen sollen Effekte hinzugefügt werden? Unser Broadcast-Team erfüllt auch anspruchsvollste Wünsche, fügt partielle Links, Tags und Masken hinzu und bereitet alles für die Ausgabe vor. [mehr unter TV & Movies]



Für die Konvertierung in Ihr gewünschtes Format kommt umfangreiches Know-how ins Spiel: Diverse Presets aus unzähligen Konvertierungsjobs, individuelle Anpassungen für das Ausgabeformat und -medium sowie eine optimale Vorbereitung zur finalen Ausgabe werden von unseren Spezialisten vorgenommen.



Die Ausgabe auf Bänder, Festplatten oder das direkte Einstellen ins Web schließt den Konvertierungsvorgang ab. Ein passendes Streaming, das richtige Kompressionsformat und die direkte Einbindung in Ihren Internet-Auftritt inklusive Player verstehen sich dabei von selbst.